Erdarbeiten für den Neubau eines Fernwärmenetzes sowie Erd- und Installationsarbeiten für die Erweiterung der Wasserversorgungsanlage in der Gemeinde Gaschurn

Zahl: LVwG-314-7/2016-S1

 

Auftraggeber:

Energie- und Wirtschaftsbetriebe Hochmontafon GmbH, Gaschurn

Vergabeverfahren:

Erdarbeiten für den Neubau eines Fernwärmenetzes sowie Erd- und Installationsarbeiten für die Erweiterung der Wasserversorgungsanlage in der Gemeinde Gaschurn
 

Bekämpfte Entscheidung:

Ausscheiden des Angebotes der Bietergemeinschaft Neubau Fernwärmenetz Gaschurn-Erdarbeiten
 

Veröffentlichung des Eingangs des Antrages auf Nichtigerklärung: 10. Oktober 2016

 

Mündliche Verhandlung:

Verhandlungsort: Landesverwaltungsgericht, Bregenz, Landwehrstraße 1, Verhandlungsraum 2;

Verhandlungstermin: 18. November 2016
 

Für den Fall, dass der Verhandlungstermin kurzfristig geändert werden müsste: Der Antragsteller, der Auftraggeber und der in Aussicht genommene Zuschlagsempfänger würden von einer solchen Änderung vom Landesverwaltungsgericht verständigt werden. Andere Personen, die an der Verhandlung teilnehmen möchten, bitten wir um entsprechende Mitteilung, wenn sie von einer solchen Terminänderung verständigt werden möchten.

 

Bitte beachten Sie den Hinweis auf die Präklusionsfolgen!

By :
Comments : Off
Autor